2021WegkreuzStollnried
KURZFASSUNG: 
Eine schöne Tour in die Hallertau, nur auf asphaltierten Wegen mit einigen Steigungen - dafür aber in einer wunderschönen Gegend zwischen den Hopfengärten und mit blühenden Wiesen. 
Daten: 
 Strecke: 34,7 km | Höhenmeter: 380 m | Wegtyp: Asphalt (kleine Ortsverbindungsstraßen und Radwege)
Radtyp: Alle
Schwierigkeit: Mittel 
Einstiegsmöglichkeiten: Unterneuhausen, Pfeffenhausen, Obersüßbach

2021WegkreuzStollnried
KURZFASSUNG: 
Egal ob von Hohenthann nach Furth, oder von Furth nach Hohenthann - Hauptsache Biergarten! Eine nicht zu lange Tour, aber doch aufgrund der vielen Höhenmeter anstrengend. Das Gute: Nach jeder Steigung eine schöne Abfahrt!  
Daten:
 Strecke: 32,9 km | Höhenmeter: 340 m | Wegtyp: Radwege, Ortsverbindungsstraßen, kurz Schotter/Waldweg
Radtyp: Alle (Fahrsicherheit auf Schotter nötig) 
Schwierigkeit: mittelschwer - viele Steigungen! 
Einstiegsmöglichkeiten: Hohenthann, Schmatzhausen, (von Pfeffenhausen aus via Egg), Unterneuhausen, Furth, Weihmichl 

2021WegkreuzStollnried
KURZFASSUNG: 
besonders für Familien (auch mit Radanhänger) geeignet:
 entlang der bekannten Radwege gibt es vieles zum Entdecken, Streicheln, Spielen und natürlich auch ein Eis! 
Daten:
 Strecke: 21,1 km | Höhenmeter: 140 m | Wegtyp: Asphalt und Beton (überwiegend Radweg, Gemeindestraßen,Wirtschaftswege) 
Radtyp: Alle (Rennrad nur eingeschränkt) 
Schwierigkeit: Leicht
Einstiegsmöglichkeiten: Furth, Weihmichl, Unterneuhausen, Obersüßbach, Obermünchen

2021WegkreuzStollnried
KURZFASSUNG: 
Von der ILE Holledauer Tor erstellter Radweg, welcher uns durch die Gemeinden des Verbundes vorbei an beschilderten Sehenswürdigkeiten (s. weiter unten) führt. 
Daten:
 Strecke: 44 km | Höhenmeter: 410 m | Wegtyp: Radwege, Ortsverbindungsstraßen, kurzer Feldweg (asphaltierte Umfahrung möglich)
Radtyp: Alle 
Schwierigkeit: mittelschwer
Einstiegsmöglichkeiten: Pfeffenhausen / alle ILE-Gemeinden

2021WegkreuzStollnried
KURZFASSUNG: 
Von Furth aus mit tollen Abfahrten auf einsamen Wirtschaftswegen bis nach Bruckberg, in die Isarauen, an der Isar entlang und über Eugenbach und das Further Klosterholz wieder zurück. MTB empfohlen!  
Daten:
 Strecke: 38 km | Höhenmeter: 330 m | Wegtyp: Feld- und Waldwege (wenig Straße) 
Radtyp: MTB (eingeschränkt Trekking-Bike) 
Schwierigkeit: Anspruchsvoll (Mit E-MTB gut machbar) 
Einstiegsmöglichkeiten: Furth 


KURZFASSUNG: 

Sehr abwechslungsreiche Tagestour via Klosterholz zum Stausee Altheim ins NSG „ehemaliger Standortübungsplatz“, am Isarradweg durch Landshut hindurch und über die Flutmulde und Eugenbach entlang des Bucher Grabens (FFH-Gebiet) zurück.

Daten: Strecke: 52,4 km | Höhenmeter: 390 m | Wegtyp: Feld- und Waldwege, Singletrails, Radwege
Radtyp: MTB nötig
Schwierigkeit: mittelschwer - Ausdauer und Fahrsicherheit nötig! 
Einstiegsmöglichkeiten: Arth (Furth / Weihmichl) 

2021WegkreuzStollnried
KURZFASSUNG: 
Von Furth nach Edelmannsberg und über einen Schlenker auf die Schotterpiste (Waldautobahn) den Bucher Graben entlang. In Eugenbach über St. Georg mit herrlichem Blick nach Altdorf und via Radweg Altdorf - Furth zurück.  
Daten:
 Strecke: 23 km | Höhenmeter: 270 m | Wegtyp: Schotterwege, Radwege, Betonplatten, Wirtschaftswege, Ortsverbindungen
Radtyp: Alle (Fahrsicherheit auf Schotter nötig) 
Schwierigkeit: mittelschwer
Einstiegsmöglichkeiten: Furth 

R010 08
KURZFASSUNG: 
Eine mittellange Radrunde, welche via Gündlkofen hauptsächlich auf abgelegenen und kaum befahrenen Nebenstraßen entlang führt.
Daten: Strecke: 37,3 km | Höhenmeter: 380 m | Wegtyp: hauptsächlich Nebenstraßen, fast komplett asphaltiert
Radtyp: alle
Schwierigkeit: leicht bis mittelschwer 
Einstiegsmöglichkeiten: Furth, Obersüßbach

Filter Radtouren

Erläuterung zum Filter
  • Bei "Kilometer" kannst du die minimal und maximal gewünschte Fahrt-Strecke einstellen. 
  • Ein Klick auf "alltagsradtauglich" zeigt nur noch Touren an, welche gut mit jedem Rad zu machen sind (gut fahrbare Schotter- und Feldwege können enthalten sein)
  • Ein Klick auf  "komplett asphaltiert" liefert Touren, die auch rennradtauglich sind (keine Schotter- und Feldwege) 
  • Ein Klick auf "MTB nötig" zeigt nur Touren an, bei denen ein MTB empfohlen wird (hauptsächlich Feldwege, Waldwege und auch Singletrails können enthalten sein - Schwierigkeitsgrad beachten!) 
  • Unsere Intention

    Unsere Intention

    Nur wenige ausgeschilderte Touren führen durch unsere Gemeinden. Unsere Intention ist es deshalb, abseits der ausgeschilderten Rad- und Wanderwege ein wunderbare Region zu entdecken.
  • Wichtige Hinweise zur Nutzung

    Bitte lies dir unsere Nutzungshinweise durch. Dort erfährst du alles über den Aufbau der einzelnen Tourseiten und erhältst wichtige Hinweise, um für dich einen maximalen Nutzen aus unserem Angebot zu ziehen.
  • Hilf mit!

    Hilf mit!

    Die Seite ist im Aufbau. Wir freuen uns über deine Mithilfe! Hier erfährst du, wie du durch deine Vorschläge zur Weiterentwicklung beitragen kannst.
  • Einkehrmöglichkeiten

    Einkehrmöglichkeiten

    Unser Motto ist "Der Weg ist das Ziel" - wenn du aber lieber ein Ziel mit erfrischenden Getränken anpeilst, findest du hier eine Liste von Einkehrmöglichkeiten in den Gemeinden des Holledauer Tors.

    Über Uns

    Wir sind eine radlbegeisterte Familie aus Furth b. Landshut und haben es für uns entdeckt, unsere Heimat mit dem E-Bike zu erkunden. Unsere schönsten Touren mit Startpunkt im Zusammenschluss der Gemeinden des Holledauer Tors möchten wir ohne kommerzielle Hintergedanken mit euch teilen.
    Gleich zum Start unserer Seite im Juni 2021 konnten wir die ILE Holledauer Tor als Kooperationspartner mit ins Boot holen. Wir freuen uns auf Rückmeldung, Anregungen, Kritik, etc. unter kontakt@startpunkt-holledauertor.de
    we2020

    Haftungsausschluss

    Unsere Vorschläge - Eure Verantwortung

    Unsere Touren sind alle von sorgfältig geplant und geprüft. Dennoch können wir natürlich keine Garantie geben, dass die Strecken gefahrlos zu befahren / zu bewandern sind. Für die eigene Fahrt und eure Wandertour bleibt ihr selbst verantwortlich. Fahrt vorsichtig und stets rücksichtsvoll - am besten mit Helm und StVO-gerechter Ausrüstung. Plant eure Wanderungen gründlich. Kommt gesund und munter wieder an.