Wandertour 005 - ILE Actionbound

(2 Votes)
Furth
KURZFASSUNG: 
Eine digitale Schnitzeljagd in Furth - Smartphone mit der App "Actionbound" nötig
Daten: Strecke: 5,1 km | Höhenmeter: 80 m | Wegtyp: Radwege, Feldwege, Waldwege
Kinderwagentauglichkeit:  ja (Geländegängigkeit im Wald nötig)  
Schwierigkeit: einfach
Einstiegsmöglichkeiten: Furth

Direkt zu
BeschreibungKarte | POI | Downloads und Druckdaten | Mehr Bilder

Hier gibt es dieses Mal keine ausführliche Routenbeschreibung. Einfach QR-Code in der App "Actionbound" einscannen  und loslegen! 
WICHTIG: An einer Stelle der Tour gibt es eine "Stärkung", d.h. etwas zum Mitnehmen. Man wird allerdings aufgefordert, dann wieder "etwas" für den Nächsten vor Ort zu lassen. Also nehmt bitte eine Kleinigkeit mit, damit auch Andere nach euch Freude an der Tour haben. 

W005 Einzelbound
"DES GFOID MA EINZELBOUND" (für eine Einzelperson) 

W005 Gruppenbound
"DES GFOID MA" (für Gruppen)

Tipp der Startpunkt-Holledauer Tor - Redaktion: Es ist auch in der Gruppe möglich (bzw. wir fanden es beim Ausprobieren fast spannender), dass jeder als Einzelperson teilnimmt. So kann man gut gegeneinander antreten! 


Manchmal wirst du den Aufgaben entsprechend etwas vom Weg abweichen müssen! 

Besonderheiten: 

  • Smartphone mit der App Actionbound nötig 

Brozeit- und Sitzgelegenheiten: 

  • kurz nach Hochkreuth beim Eingang in den Wald
  • an der Further Waldkapelle 

Einkehrmöglichkeiten: 

  • Klosterbräustüberl Furth 

Sonstiges: 

  • Der Weg ist für geländegängige Kinderwagen geeignet. Teils führt er kurz entlang befahrener Straßen, teils etwas holprige Waldwege.

Downloads und Druckdaten:

GPX-Datei: Wandertour005.gpx  (rechte Maustaste, "Link speichern unter")
Druckversion der ILE-Schautafel zur Tour: Wandertour005_Schautafel.jpg

Routenzusammenstellung und verantwortlich für den Actionbound: ILE Holledauer Tor
Fotos: Thomas Oberhofer



Filter Wandertouren

Erläuterung zum Filter
  • Bei "Kilometer" kannst du die minimal und maximal gewünschte Wanderstrecke einstellen. 
  • Ein Klick auf "kinderwagentauglich" zeigt nur noch Touren an, welche gut mit einem geländegängigen Kinderwagen zu machen sind (einigermaßen gut befahrbare Schotter- und Feldwege können enthalten sein, weitere Infos bitte der detaillierten Tourbeschreibung entnehmen.) 
  • Unsere Intention

    Unsere Intention

    Nur wenige ausgeschilderte Touren führen durch unsere Gemeinden. Unsere Intention ist es deshalb, abseits der ausgeschilderten Rad- und Wanderwege ein wunderbare Region zu entdecken.
  • Wichtige Hinweise zur Nutzung

    Bitte lies dir unsere Nutzungshinweise durch. Dort erfährst du alles über den Aufbau der einzelnen Tourseiten und erhältst wichtige Hinweise, um für dich einen maximalen Nutzen aus unserem Angebot zu ziehen.
  • Hilf mit!

    Hilf mit!

    Die Seite ist im Aufbau. Wir freuen uns über deine Mithilfe! Hier erfährst du, wie du durch deine Vorschläge zur Weiterentwicklung beitragen kannst.
  • Einkehrmöglichkeiten

    Einkehrmöglichkeiten

    Unser Motto ist "Der Weg ist das Ziel" - wenn du aber lieber ein Ziel mit erfrischenden Getränken anpeilst, findest du hier eine Liste von Einkehrmöglichkeiten in den Gemeinden des Holledauer Tors.

    Über Uns

    Wir sind eine radlbegeisterte Familie aus Furth b. Landshut und haben es für uns entdeckt, unsere Heimat mit dem E-Bike zu erkunden. Unsere schönsten Touren mit Startpunkt im Zusammenschluss der Gemeinden des Holledauer Tors möchten wir ohne kommerzielle Hintergedanken mit euch teilen.
    Gleich zum Start unserer Seite im Juni 2021 konnten wir die ILE Holledauer Tor als Kooperationspartner mit ins Boot holen. Wir freuen uns auf Rückmeldung, Anregungen, Kritik, etc. unter kontakt@startpunkt-holledauertor.de
    we2020

    Haftungsausschluss

    Unsere Vorschläge - Eure Verantwortung

    Unsere Touren sind alle von sorgfältig geplant und geprüft. Dennoch können wir natürlich keine Garantie geben, dass die Strecken gefahrlos zu befahren / zu bewandern sind. Für die eigene Fahrt und eure Wandertour bleibt ihr selbst verantwortlich. Fahrt vorsichtig und stets rücksichtsvoll - am besten mit Helm und StVO-gerechter Ausrüstung. Plant eure Wanderungen gründlich. Kommt gesund und munter wieder an.